Fast 40 Prozent Ein-Personen-Haushalte – Interessante Infos für Kapitalanleger

Laut einer Studie der LBS gibt es in Deutschland fast 40 Prozent Ein-Personen-Haushalte. Unter Ein-Personen-Haushalt versteht die Studie sowohl Haushalte junger Menschen, als auch die von Rentnern. Ein weiterer Trend ist, dass es Alleinlebende insbesondere in Großstädte zieht. 42 Prozent leben in Städten mit über 100.000 Einwohnern.

Auch die weiteren Zahlen sind interessant. So hat beispielsweise der durchschnittliche Ein-Personen-Haushalt eine Wohnfläche von 70 m². Die eines Rentners sogar 78 m².

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen, Immobilien | Kommentare deaktiviert für Fast 40 Prozent Ein-Personen-Haushalte – Interessante Infos für Kapitalanleger

Niedrigzinsen – bessere Zinsen gibt es nur mit höherem Risiko!

Niedrigen Zinsen sind bitter, denn sie geben einem das Gefühl, mit den Sparanstrengungen nicht vom Fleck zu kommen. Doch lassen Sie sich deswegen nicht dazu hinreißen, unüberlegt zu investieren.Wir lesen immer mal wieder Meldungen über Verluste, die Menschen erleiden, weil sie sich nicht mit den Folgenen eines Investments befasst haben. Dabei gilt heute umso mehr: Es gibt keinen risikolosen Zins mehr! Und weiter: Je höher die Rendite, desto höher das Risiko.

Nehmen wir den aktuellen Fall eines Ingenieurs, der 2.800 Euro in Wechselkurs-Spekulationen auf der Basis Schweizer Franen/Euro investiert hat. Eigentlich ein geringer Betrag, der aber über alle möglichen Tricks 400-fach gehebelt wurde. Defacto hatte er also nicht 2.800

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Kommentare deaktiviert für Niedrigzinsen – bessere Zinsen gibt es nur mit höherem Risiko!

Kurzzeitkennzeichen – wichtige Änderungen zum 01.04.2015

Leider kein Aprilscherz, auch wenn sich die neuen Regelungen genau danach anfühlen. Zum 01.04.2015 werden neue Regelungen für Kurzzeitkennzeichen gelten. Die wichtigste Veränderung ist, dass ein Kurzzeitkennzeichen nur noch für ein bestimmtes Fahrzeug gilt. Die bisher praktizierte Vorgehensweise, mit einem Kennzeichen verschiedene Autos besichtigen und probefahren, ist ab dem 01.04. verboten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungen | Kommentare deaktiviert für Kurzzeitkennzeichen – wichtige Änderungen zum 01.04.2015

Lebensversicherung, Rentenversicherung, Geldverschwendung?

Um alle Missverständnisse gleich zu vermeiden – wir halten die Lebens- und Rentenversicherung nicht für tot! Und das liegt nicht nur daran, dass sogar Norbert Blüm eine historische Kehrtwende hingelegt hat. Auch er hat inzwischen erkannt, dass die gesetzliche Rente zwar immer noch sicher ist, aber eben nicht mehr ausreicht…

Bevor wir unsere Haltung weiter erläutern, wollen wir zwei Begrifflichkeiten klarstellen: Es gibt einen Unterschied zwischen einer Lebens- und einer Rentenversicherung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungen | Kommentare deaktiviert für Lebensversicherung, Rentenversicherung, Geldverschwendung?

Riester Rente – Beschiss oder Alternativlos?

Gerade gestern, wir schreiben heute den 03.12.2014, haben wir einen gelinden Schock erlitten. Norbert Blüm sprach zum ersten Mal eine eigentlich seit langem bekannte Wahrheit aus – er hält die Rente nicht mehr für sicher, weil die Rentenhöhe zum Leben nicht mehr ausreicht. Eigentlich ein alter Hut, doch das aus seinem Mund zu hören, hat uns doch sehr überrascht.

Wenn die letzten Bastionen der Verteidung der gesetzlichen Rentenversicherung als alleinige Altersvorsorge fallen, was kommt dann danach?

Wenn die gesetzliche Rente nicht mehr ausreicht, bleiben zwei Wege, wie man das Problem angehen könnte. Entweder wird die gesetzliche Rente staatlicherseits so reformiert, dass sie wieder ausreicht zum leben. Oder jeder von uns muss sich selbst um eine ausreichende Rente kümmern. Dies ist, zugegebenermaßen, grob vereinfacht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungen | Kommentare deaktiviert für Riester Rente – Beschiss oder Alternativlos?

Verkaufen Sie keine Lebensversicherung!

In regelmäßigen Wellen wird der Untergang der Lebensversicherungen prophezeiht. Oder Argumente wie „Eine Lebensversicherung ist legaler Betrug“ werden ins Feld geführt. Verschiedenste Medien stürzen sich gerne auf diese Kampagnen und treiben sie voran. Bis schließlich „jeder weiß“, dass es ein Fehler war, eine Lebensversicherung abzuschließen. Doch glücklicherweise gibt es ja wortgewandte Vermittler und Berater, die nur auf Ihr Bestes aus sind und Sie vor der ach so unrentablen Lebensversicherung retten möchten.

Und das geht so: Sie bekommen ein Angebot für einen wesentlich lukrativeren Vertrag, der natürlich nur zu Ihrem Vorteil ist. Denn er hat niedrigere Kosten usw. Finanziert wird dieser Vertrag, indem Sie Ihre bisherige Lebensversicherung verkaufen und den Erlös in den neuen Vertrag einzahlen. Klingt doch gut, oder?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungen | Kommentare deaktiviert für Verkaufen Sie keine Lebensversicherung!

Allgemeine Informationen für Auswanderer zur privaten Krankenversicherung

Eine bestehende private Krankenversicherung sollte nicht ohne weiteres gekündigt werden. Auch wenn eine dauerhafte Auswanderung geplant ist, sollte über die Zukunft des bestehenden Vertrages nachgedacht werden. Denn wissen Sie, ob irgendwann mal eine Rückkehr nach Deutschland gewünscht oder erforderlich wird?

Der Grund liegt in zwei Besonderheiten der privaten Krankenversicherung – den Alterungsrückstellungen und der Gesundheitsprüfung bei einem neuen Vertrag.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungen | Kommentare deaktiviert für Allgemeine Informationen für Auswanderer zur privaten Krankenversicherung